Parkverbot in der Kurve im Dornbuschweg Borgsdorf
06.03.2020

In der Kurve zwischen dem Mehrgenerationenhaus vom Alep e.V. und dem Seilbahnspielplatz parken sehr viele Autos. Hier empfehle ich dringend, ein Parkverbot einzurichten. Die Kurve ist durch die parkenden Autos überhaupt nicht mehr einsehbar und daher sehr gefährlich. Zum einen sind hier viele Kinder mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule, zum anderen haben auch Autofahrer bei Gegenverkehr keine Ausweichmöglichkeit. Ein Parkverbot würde die Verkehrssicherheit deutlich erhöhen. (Der dort ansässige Pflegedienst ist u.a. ein großer Nutzer dieser Parkmöglichkeit und sollte in dem Zuge verpflichtet werden, sich anderweitig feste Parkplätze zu organisieren.)

Thema: Straßen & Verkehr
Solaranlagen
06.03.2020

Solaranlagen auf dem Dach jedes Sportvereins der Stadt.

Thema: Umwelt & Natur (Bäume, Grünflächen und Spielplätze)
Geschwindigkeitsbeschränkung
05.03.2020

Eine Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit für den gesamten Ort Hohen Neuendorf auf 30 km/h führt zu Lärmminderung, Abgasreduzierung und höherer Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer.

Thema: Sicherheit / Ordnung / Sauberkeit
Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit
05.03.2020

Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit auf der Schönfließer Straße, mindestens im Bereich B96 bis Bergfelde auf 30 km/h

Thema: Sicherheit / Ordnung / Sauberkeit
Kostenloses E-Nachttaxi
05.03.2020

Es soll eine kostenloses Elektrotaxi für Hohen Neuendorf bereitgestellt werden, das abends und nachts (ca. 19 bis 2 Uhr) Personen innerhalb der Ortsteile befördert oder von/zur S-Bahn bringt. So kann man feiern und sicher nach Hause kommen. Die FahrerInnen könnten von der Stadt zunächst befristet angestellt werden oder auf Minijobbasis arbeiten.

Thema: Straßen & Verkehr
Zwei Mülleimer in der Husemannstraße
05.03.2020

Zur Vervollständigung der neu angelegten Husemannstraße (Hohen Neuendorf) wäre das Aufstellen von zwei Müllbehältern sehr sinnvoll (ggfs. an den Querstraßen Bruno-Schönlank-Straße und Bästleinstraße). Mein Eindruck ist, dass die Möglichkeiten zur Entsorgung gut genutzt werden.

Thema: Sicherheit / Ordnung / Sauberkeit
Umzäunter Hundeauslauf
03.03.2020

Da  wohl Leinenpflicht besteht, wäre ein Auslauf/Begegnungsgebiet (umzäunt) toll, da uns beim Gassigehen oft unangeleinte Hunde begegnen und manche Begegnungen sehr überraschend und unangenehm verlaufenn. Dies könnte auch zu Gefahren im Straßenverkehr führen. Desweiteren gibt es Hunde, die nur an der Leine laufen können (Jagdhunde) und die würden auch sehr gerne mit anderen Hunden toben.

Thema: Sicherheit / Ordnung / Sauberkeit
Verkehrsregelung Anliegerstraßen im Bereich Hohen Neuendorf, Rudolf-Breitscheid Straße.
03.03.2020

Aufstellung von Verkehrszeichen entsprechend Bild 102 lt. VZ Katalog 2015. Die Aufstellung dieser VZ auf der Rudolf-Breitscheid-Straße, in beide Fahrtrichtungen, erhöhen die Verkehrssicherheit und reduzieren die Verkehrsgefährdung sowie die Unfälle der Verkehrsteilnehmer, welche aus den Nebenstraßen der Rudolf-Breitscheid-Straße auffahren. Ich verweise ausücklich darauf, dass bereits Dienstfahrzeuge der Stadt Hohen Neuendorf selbst in Verkehrsunfälle als vorfahrtsberechtigte Verkehrsteilnehmer verwickelt waren. 

Thema: Straßen & Verkehr
Verkehrslenkung im Stadtgebiet
03.03.2020

Geschwindigkeitsreduzierung von gegenwärtig 50 km/h auf 30 km/h im Bereich der Eisenbahnunterführung Karl-Marx-Straße / Friedrich- Engels-Straße. Diese Geschwindigkeitsregelung geht dann konform mit der RSA 95 /2014, lt. Verkehrsregelungplan für Fahrbahneinengung von 1/1 Verkehrsführung auf 1/0 Verkehrsführung. Die Geschwindigkeitsreduzierung erhöht den Durchfluss des Individualverkehrs aus dem Bereich Niederheide in Fahrtrichtung Stadtzentrum, da der Reaktionszeitraum zwischen Erkennung des Gegenverkehrs bis zum Erreichen der Verkehrseinengung fast verdoppelt wird.

Thema: Straßen & Verkehr
Fahrradweg zwischen Hohen Neuendorfer Straße und B96a
03.03.2020

Es wäre schön, einen Fahrradweg zwischen der Hohen Neuendorfer Straße und der B96 a (Radweg Richtung Schönfließ) zu bekommen. Ich dachte, dass das während der Sanierung der L171 zwischen Hohen Neuendorf und Bergfelde schon passiert wäre, es wäre ein Abwasch gewesen.

Thema: Straßen & Verkehr

Pages