Stadtfest mit Freiluftsport, Kunst, Spielen und Essen
10.02.2022

Ein paar Ideen hierfür wären: Yoga unter freiem Himmel, ein Baseball Batting Cage, Insekten-Kochkurs und Infos über anderes nachhaltiges Essen, Graffiti-Wand, Torwandwettbewerb, Spielzeug- und Kleidertauschstände für Kindersachen, Stecklinge und Samentauschbörse, etc. Am besten fragt man nochmal auch die Jugendlichen nach Ideen.

Wiederherstellung der Kartoffelrose-Bepflanzung an der Siedlung Niederheide bzw. Neugestaltung der Freifläche am Birkenwäldchen
10.02.2022

Wiederherstellung der Bepflanzung mit Kartoffelrosen (Rosa rugosa) am Straßensaum und auf der Freifläche am Birkenwäldchen (Bushaltestelle Niederheide Buslinie 822) im Stadtteil Hohen Neuendorf als Bestandteil der historischen Sozialsiedlung der 20er-Jahre für die Ausgebürgerten aus Posen und Westpreußen (zu DDR-Zeiten + in der Nachwende entfernt). Neubepflanzung mit Rosen und Magerrasenspezialisten (Geißkleekleinstrauch etc.)  mit einigen kleinen Feldsteinen versehen. Sitzgruppe für Bürger / Touristen des Radweges Berlin-Kopenhagen (Weg führt direkt vorbei), kleiner Stationspunkt. Aufstellen von zwei Tafeln: 1. Tafel: Bedeutung der Sozialsiedlung; 2. Tafel: Kulturhistorische Bedeutung: Mittelsteinzeitlicher Rastplatz auf dem Hochufer der Havel und jungbronzezeitlich-früheisenzeitliches Gräberfeld (1.Jahrtausend v.u.Z.) auf dem Siedlungsgelände. Schmuckfunde (heute im Kreismuseum Oranienburg) sind den meisten Hohen Neuendorfern unbekannt! Zentral in die Bepflanzung ein typ. Steinmantelgrab mit Pflaster (Größe in etwa Ummantelung einer 40cm großen Urne)

Zebrastreifen an der Kreuzung Schönfließer Straße / Puschkinallee
10.02.2022

Ein Zebrastreifen über die Schönfließer Straße auf Höhe der Puschkinallee ist ein kostengünstiger Weg, die Überquerung dieser vielbefahrenen Stelle für Fußgänger sicherer zu machen und zugleich - solange kein Passant queren will - unnötige Wartezeit für Autofahrer zu vermeiden.

"Schatzkisten" auf Spielplätzen
10.02.2022

Ich finde die Idee aus dem letzten Jahr toll und möchte sie erneut einreichen, falls der ursprüngliche Erfinder das nicht tut und sie nicht umgesetzt wird: Auf einem oder mehreren Spielplätzen in Hohen Neuendorf und Stadtteilen sollen diebstahlsichere Schatz-/Piratenkisten "eingebuddelt" werden. Hier können Kinder/Eltern Spielgeräte lagern (z.B. Buddelsachen, Springseil, Bälle etc.), die von allen genutzt werden können. Die Spielsachen werden anschließend wieder zurückgelegt. Dadurch müssen Eltern keine Spielsachen mehr mitbringen. Zusätzlich sollte ein Schild an der Kiste angebracht werden, wo die Spielregeln für die Kistennutzung erläutert werden.

Kleinkind-Parcours für den Spielplatz Eichenallee / Ecke Jägerstraße
10.02.2022

2021 wurde ja eine Rutsche oder ein Sandkasten beschlossen. Gut wäre das mit einem Parcours für Kleinkinder zu ergänzen, z.B. Holztiere, auf denen man sitzen kann, Holzstämme und Baumstammscheiben zum Draufklettern, Stein- und Kräuterbeete zum Erkunden beispielsweise. (Die Beispielbilder sind aus Reinickendorf Zehntwerderweg)

,
Revitalisierung der Rotpfuhle
10.02.2022

Die Rotpfuhle in Hohen Neuendorf sind ein Gebiet mit viel Potenzial, das aber seit Jahren brachliegt – zulasten der Naherholung und auch der Artenvielfalt. Sie sollten daher dringend revitalisiert werden. Die Stadt Hohen Neuendorf hat dazu bereits umfangreiche Untersuchungen angestellt. Nun gilt es, zur Tat zu schreiten. Um das Projekt handhabbar zu machen, kann man mit der Neuanlage der Wasserfläche auf dem kleinen Rotpfuhl beginnen.

Kampagne gegen Lichtverschmutzung
10.02.2022

Aufklärungsarbeit für alle Bürgerinnen und Bürger, wie schädlich zu viel Licht durch Gartenlampen, häuslicher oder Weihnachtsbeleuchtung usw. für die Natur und die Tiere sind. Das könnte man verbinden mit Infos über Fledermäuse und andere nachtaktive Tiere und deren Gewohnheiten.

Naturschlittschuhbahn für frostige Wintertage
10.02.2022

Naturschlittschuhbahn auf Freifläche / Feld in Hohen Neuendorf. Vielleicht mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr?   

Brunnen / Wasserspiel in Zentrumsnähe Hohen Neuendorf
10.02.2022

Schön wäre ein Wasserspielbrunnen am oder in der Nähe vom Rathaus für Kinder zum Spielen und Planschen im Sommer.

Kinderrechte und Kinderschutz in Kinderbetreuung und Verwaltung
10.02.2022

Verschiedene Maßnahmen wären denkbar, vor allem Fortbildungen für Kita, Schule, Tagespflege, Verwaltung zu Jugendpartizipation, Kinderschutz, Gewaltprävention usw. Außerdem Feedback-Kanäle für Kinder und Jugendliche, die weit bekannt / breit beworben werden auf jeder Ebene (Einrichtung und Stadt). Verhaltensregeln, die mit Kindern / Jugendlichen und Fachkräften gemeinsam entwickelt und an entsprechenden Einrichtungen und öffentlichen Orten in kindgerechter Sprache / mit Piktogrammen ausgehangen werden. Einen Ort mit Plakaten zu den Kinderrechten (auch online!) mit Erklärungen in Schrift und Bild sowie Beschwerdemöglichkeiten und Hilfe-Anlaufstellen.

Pages