QR-Codes für eine verkürzte Kommunikation zwischen Bürger und Verwaltung
21.03.2021

Wetter- und vandalenbeständige QR-Codes an sogenannten Stadtmöbeln könnten die sachbezogene Kontaktaufnahme von Bürgern zur verantwortlichen Stelle der Verwaltung wesentlich vereinfachen und Hohen Neuendorf als innovationsaffinen und digitalisierungsbereiten Standort präsentieren. Beispiel: eine defekte Laterne, ein überquellender Mülleimer (sofern es überhaupt welche gibt …), eine beschädigte Parkbank, ein beschmiertes Buswartehäuschen usw. usf. sind schnell zur Beseitigung des „Schadens“ gemeldet, und zwar über ein der jeweiligen Einrichtung angepasstes Kontext- oder Auswahlmenü einer Smartphone-App und auch frei formulierbare Beschreibungsfelder, eine Möglichkeit zum Anhängen von Fotos sollte existieren. Ein Schlagloch zum Beispiel kann natürlich keinen QR-Code bekommen (wenn doch, dann gute Nacht!), aber das Schild des Straßennamens, wo sich das Schlagloch befindet. Alternative: georeferenzierte Schadensmeldung mit Foto-Übermittlung. 

Thema: Sicherheit / Ordnung / Sauberkeit
Kleiner Recyclinghof
21.03.2021

Um das Entsorgen von Müll im Wald zu verhindern, könnte man einen kleinen Recyclinghof einführen, um den Weg zum nächsten Recyclinghof zu verkürzen.

Thema: Sicherheit / Ordnung / Sauberkeit
Öffentliche Papiercontainer wieder bereitstellen
21.03.2021

Vorschlag ist es, öffentliche Papiercontainer wieder zur Verfügung zu stellen, mit regelmäßigen Kontrollen gegen das Abladen von illegalem Müll.

Thema: Sicherheit / Ordnung / Sauberkeit
Sirenen wieder anschließen und am bundesweiten Warntag teilnehmen
21.03.2021

Vorschlag ist es, die Sirenen in Hohen Neuendorf wieder an die Leitstelle anzubinden und zu modernisieren, um so bei Gefahren die Bevölkerung zu warnen. Gleichzeitig aber auch die Website der Stadt bei Warnungen mit einzubinden als auch digitale Infotafeln (z.B. am Bahnhof Hohen Neuendorf).

Thema: Sicherheit / Ordnung / Sauberkeit
E-Ladestation in Bergfelde (Markierung und Anzahl)
21.03.2021

Am Bahnhof in Bergfelde besteht die Möglichkeit, an der E-Ladestelle zwei Autos gleichzeitig zu laden. Allerdings ist nur ein Parkplatz dafür markiert. Vorteilhafter wäre die Markierung von zwei Parkplätzen. Da es gleichzeitig die einzige Lademöglichkeit in Bergfelde ist, schlage ich vor, weitere Ladesäulen in Bergfelde zu installieren, da zum einen ein hoher Zuzug stattfand und auch weiterhin stattfinden wird, zum anderen nicht alle Wohnungen/Häuser die Möglichkeit haben, eine private Ladestation zu installieren (wegen der hohen Bäume und der daraus resultierenden Schattenbildung kann nicht überall eine Photovoltaik-Anlage installiert werden, die Hausanschlüsse in den älteren Häusern geben eine Installation einer eigenen Wallbox nicht immer her).

Thema: Straßen & Verkehr
Hundekotbehälter im Bereich Mühlenbecker Straße
21.03.2021

Da Hundebesitzer meist den weiten Weg bis in den eigentlich nahe gelegenen Wald oder das ebenfalls nahe Feld scheuen, lassen sie ihre Hunde oft ihr "Geschäft" direkt vor/auf dem Grünstreifen vor dem Zaun erledigen. Ich würde es begrüßen, wenn im Bereich der Mühlenbecker Straße / Ecke Wilhelmstraße oder Mühlenbecker Straße / Ecke Grünstraße (Bergfelde) ein Sammler für Hundekot aufgestellt werden könnte. 

Thema: Sicherheit / Ordnung / Sauberkeit
Bergfelder Frauenpfuhle naturnah sanieren
21.03.2021

Die Bergfelder Frauenpfuhle sind ein gern genutztes Naherholungsgebiet für AnwohnerInnen und andere NaturliebhaberInnen. Sie stellen ein selten gewordenes Biotop für viele Pflanzen und Tiere dar. Vor einigen Jahren  konnten wir hier noch durchziehende Eisvögel, Mandarinenten, Goldkarauschen und andere besondere tierische Besucher beobachten. Die Pfuhle verschlammen und verlanden zusehends. Mittlerweile sind selbst die Stockenten, Graureiher, Blindschleichen und Erdkröten nur noch in geringer Anzahl vorzufinden. Als direkte AnwohnerInnen schauen wir seit Jahren zu, wie dieses Kleinod nach und nach verschwindet. Bitte! Setzen Sie Mittel für die naturnahe Sanierung der Frauenpfuhle ein! Die Bürgeraktion im Januar 2020 mit über 60 freiwilligen TeilnehmerInnen hat gezeigt, dass den Menschen, die hier leben, der Erhalt dieses Biotopes sehr wichtig ist. Ein Anliegen, welches wir der Natur und unseren Kindern schulden.

Thema: Umwelt & Natur (Bäume, Grünflächen und Spielplätze)
Radreparaturstation am S-Bahnhof Hohen Neuendorf
21.03.2021

Eine solche Station könnte denen helfen, die mit dem Rad zum Bahnhof kommen, ihr Fahrrad abstellen und es später/abends nicht mehr fahrbereit vorfinden. Es sollte neben Werkzeugen auch die Möglichkeit geben, Standardteile wie Ventile, Schläuche, Klingeln, Birnchen, Bremskabel bzw -klötze oder LED-Lichter zu erwerben, um doch nach Hause radeln zu können.  

Thema: Straßen & Verkehr
Ausbau der Breitscheidstraße in Borgsdorf
21.03.2021

Ausbau und Befestigung der Breitscheidstraße in Borgsdorf

Thema: Straßen & Verkehr
Kajakeinsatzstelle an der Havel in Pinnow
21.03.2021

Bereitstellung einer Kajakanlege- und -einsatzstelle im Bereich Pinnow. (Tourismusförderung, Hinweis zur Pinnower Kirche, Gaststätte)

Thema: Sport

Pages